sportfreundliche-Schule-Logo

Kontaktdaten:
Maximilianschule Rütenbrock
Schulstraße 2
49733 Haren

Telefon: 05934 - 7048-0
Fax: 05934 - 7048-23

E-Mail: info@maximilianschule.de

Oktoberfest im Maxi-Kiosk

In den vier September-Wochen veranstalteten wir jeden Dienstag in den zwei großen Pausen ein uriges Oktoberfest. Es wurden Laugenstangen und Mettwürstchen angeboten. Die Laugenstangen kauften wir zunächst tiefgefroren ein und haben sie in der Schule unter der Aufsicht und der kompetenten Hilfe von Frau Schulte, unserer Hauswirtschafts-Lehrerin, aufgebacken. Später haben wir unsere Geschäftsverbindung weiter ausgebaut und bekamen die Stangen fertig gebacken aus Haren geliefert. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Konen, dem Geschäftsführer vom Edeka-Markt in Haren. Die Mettwürste lieferte uns die Fleischerei Ottens/Tiek in Rütenbrock. Diese geschäftlichen Kontakte wurden von Hendrik Fischer (Geschäftsführer) und von Vanessa Kamp (Marketingabteilung) hergestellt.

Die Nachfrage nach den typischen und leckeren Oktoberfest-Brotzeiten war sehr groß. Unsere Mitschüler freuten sich über das abwechslungsreiche Angebot. In der Grundschule wurde diese außergewöhnliche Brotzeit ebenfalls angeboten. Auch die Lehrer gingen mit Begeisterung auf unser Angebot ein und kauften Würstchen und Laugenstangen.

Die Marketingabteilung war für die Werbung zuständig. Wir gingen in die Klassen und haben den Schülern persönlich unser Vorhaben präsentiert. Einige Lehrer teilten es den Eltern auf Elternabenden mit. So konnten wir sicher gehen, dass die Kinder genug Geld zum Einkauf dabei hatten. Dazu wurden auch noch Werbeplakate in der Oberschule gestaltet und ausgehangen.

Unser Verkaufsraum wurde dem Thema angepasst und mit passender Dekoration ausgestattet. Wir selbst haben uns auch ebenfalls zum Thema passend angezogen. Die Mädchen haben sich ihre Haare geflochten. Nur die Lederhosen und Dirndl fehlten, aber das kommt vielleicht im nächsten Jahr …

Schließlich hat unsere Abteilung Rechnungswesen die Buchführung und die Kasse gemacht. So können wir abschließend festhalten, dass wir gelernt haben, wie man von einer Geschäftsidee mit einer guten Planung, mit zuverlässigem Personal und phantasievoller Werbung gute Gewinne erzielt und so Geschäfte erfolgreich beendet.