Schülervertretung - „Für Schülerrechte und -interessen einstehen!“

Wir, die SV, wirken an der Gestaltung unserer Schule und des Schulwesens mit. Dabei vertreten wir die Interessen unserer Mitschüler aus den Jahrgängen 5-10.

Ziel der SV ist es, die Mitwirkungs- und Verantwortungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die SV wird über alle wichtigen Belange der Schule informiert und kann dazu ggf. Fragen stellen oder Beschlüsse fassen. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die aktive Gestaltung des Schullebens.

Quelle: http://demokratielernenundleben.rlp.de

Die SV vertritt die Schülerinnen und Schüler indem sie

  • Vorschläge und Wünsche an die Schule richtet,
  • regelmäßig Kontakt mit der Schulleitung unterhält,
  • an Schulkonferenzen verschiedener Art teilnimmt,
  • und das Schulleben aktiv mitgestaltet.

Im August 2016 gründete die Maximilianschule Rütenbrock ihre aktuelle Schülervertretung.

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns, um über wichtige Schulbelange zu diskutieren.

 

schuelervertretung

von oben links: Lara Ellermann, Luisa Hagen, Lina Knipper, Jasper Albers, Paul Arling
von unten links: Selina Schnettberg, Fynn Schwenen, Ben Otten, Lea Rüschen