Archiv

Erlebnistage im Bayerischer Wald

Wir, die Klassen 8a und 8b der Maximilianschule Rütenbrock, waren vom 12.09.-18.09. im Bayerischen Wald. Samstags um 18:42 ging unser Zug vom Bahnhof Emmeln. Sonntags um ca. 5:30 kamen wir dann in Passau an. Als die Zimmeraufteilung erledigt war, sind wir alle schlafen gegangen. Um 9:30 Uhr haben wir uns dann zum Frühstück begeben. Nachdem wir uns sonntags ausgeruht hatten, fing das Programm an, z. B. die Wanderung zum Freilichtmuseum nach Finsterau, das Klettern oder die Stadtrallye in Passau.

Am besten hat uns der Mittwoch gefallen, als wir an drei verschieden Kletterstationen klettern konnten. Wir konnten Kistenklettern, einen 20 Meter hohen Baum erklimmen (Monkeytree) und zum Schluss haben wir uns von einem Balkon abgeseilt.

Uns persönlich hat es dort sehr gut gefallen und sehr viel Spaß gemacht. Unsere Teamer, die wir dort hatten, waren total cool, nett und freundlich zu uns. Diese Woche werden wir und die Teamer nicht so schnell vergessen.

Ein Bericht von Kaya & Kim