Archiv

Schulobst an der Maximiliangrundschule

Dank des EU-Schulobst und –Gemüseprogramms in Niedersachsen gibt es auch dieses Jahr wieder an der Maximiliangrundschule in Haren-Rütenbrock eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe. Die Schule zählte schon letztes Jahr zu den glücklich auserwählten Schulen, die an dem Programm teilnehmen durften. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Sachunterricht mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ und lernen dadurch sich ausgewogen und gesundheitsfördernd zu ernähren. Seit dem 30.09.2015 erhält die Schule von einem ortsnahen Supermarkt frisches, der Jahreszeit entsprechendes, kostenloses Obst und Gemüse, welches ein ganzes Jahr lang von Eltern jeden Mittwochvormittag zur Frühstückspause kleingeschnitten und in die Klassen gebracht wird. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich immer besonders darauf und genießen die gesunden Leckereien in vollen Zügen. Wie auch im letzten Jahr wird das Schulobst- und –Gemüseprogramm bestimmt wieder ein voller Erfolg.

schulobst